Rote liste downloaden

Zur einfachen Verteilung und zum Herunterladen werden die Daten nach taxonomischen Gruppen unterteilt. Gruppen, die umfassend bewertet wurden, sind Gruppen, die >80% Arten enthalten, die innerhalb der beschriebenen Taxon-Gruppe bewertet werden. Die nachstehenden räumlichen Daten sind für umfassend bewertete taxonomische Gruppen und ausgewählte Süßwassergruppen. Es ist wichtig zu beachten, dass einige Arten (z. B. die als Datenmangel gelisteten) nicht kartiert sind und Unterarten, Sorten und Unterpopulationen innerhalb der elternhaften Arten kartiert werden. Die Daten werden im Esri-Shapefile-Format zur Verfügung gestellt und enthalten den bekannten Bereich jeder Art, obwohl der Bereich manchmal unvollständig ist. Bereiche werden als Polygone dargestellt, mit Ausnahme der Süßwasser-HydroBASIN-Tabellen. Die Shapefiles enthalten taxonomische Informationen, Verteilungsstatus, IUCN-Rote Liste Kategorie, Quellen und andere Details über die Karten (siehe Metadatendokument). Ausnahmen von diesem Ansatz wurden von der Roten Liste der Süßwasserfische der EU gemacht, wo die Gesamteuropäische Bewertung das gesamte Schwarze Meerbecken, das nördliche Kaspische Meerbecken und damit den Nordkaukasus im Allgemeinen umfasst. Die Bewertungen der europäischen Roten Liste wurden bisher auf zwei geographischen Ebenen durchgeführt: Wenn Sie ein PDF eines Zeitschriftenartikels oder eines Buchkapitels erstellen, geben Sie bitte den Titel und die Autoreninformationen ein. Die Informationen, die Sie hier eingeben, werden in der heruntergeladenen Datei gespeichert, um Sie bei der lokalen Verwaltung Ihrer heruntergeladenen PDFs zu unterstützen.

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Bitte warten Sie auf eine E-Mail mit einem Link, um die PDF-Datei herunterzuladen. Art Factsheets und komplexe Suchen sind unter www.iucnredlist.org/initiatives/europe verfügbar. Süßwasserarten werden vordefinierten Fluss-/Seeeinzugsgebieten, die HydroBASINS genannt werden, zugeordnet. Es ist allgemein anerkannt, dass das Einzugsgebiet des Flusses/Sees die am besten geeignete Bewirtschaftungseinheit für Binnengewässer ist. Downloads zur Verteilung von Süßwasserarten wurden in zwei Formaten bereitgestellt: Erfahren Sie mehr über die Experten und durchsuchen Sie das IUCN SSC Specialist Groups Directory 1. Süßwasser-Polygon-Gruppen: Diese Gruppen bestehen aus aufgelösten Artenverteilungen der HydroBASIN-Bereiche (diese verallgemeinerten oder aggregierten Artenbereiche werden zur Kompatibilität zwischen den anderen räumlichen Taxon-Downloads und zur Verkleinerung der Dateigröße bereitgestellt).