Microsoft store schneller downloaden

Schritt 1 – Drücken Sie die Fenstertaste auf der Tastatur, kopieren Sie den Pfad C:-Windows-SoftwareDistribution-Download von hier, fügen Sie ein und drücken Sie enter. Auf diese Weise deaktivieren Sie die Dynamic Download-Optimierungsfunktion von Windows 10, die Ihre Download-Geschwindigkeit automatisch begrenzt. Einige betroffene Benutzer haben ein Verfahren entdeckt, das alle Dateien, die heruntergeladen werden, mit einer verkrüppelten Geschwindigkeit neu lädt. Wie sich herausstellt, können Sie dieses Problem beheben und die Downloadgeschwindigkeiten wieder normalisieren, indem Sie den Windows Update-Dienst beenden und den Ordner löschen, in dem die temporären Downloaddateien gespeichert sind. Auch wenn Microsoft (überhaupt) nicht über diese Einschränkung im Klaren ist, haben mehrere Benutzer entdeckt, dass es tatsächlich eine versteckte Obergrenze gibt, wenn es um die maximale Download-Geschwindigkeit im Microsoft Store geht. Wie sich herausstellt, windows 10 enthält ein gut ausgeblendetes Download-Einstellungen-Fenster, in dem Sie diese Kappe entfernen können. Die Downloadgeschwindigkeit ist wesentlich langsamer und zeigt an, dass der Windows Store repariert werden muss. Folgen Sie in diesem Fall den folgenden Punkten. Windows 10 sendet heutzutage sehr häufig Updates.

Wenn also die Downloadgeschwindigkeit der Windows Store-App langsam ist, ist es möglich, dass Updates auf Ihrem Windows 10 ausgeführt werden. In diesem Zustand, entweder zulassen, dass die Updates den Download abzuschließen oder folgen Sie diesen Tipps – How to Stop Windows 10 Update in Progress. Einigen betroffenen Benutzern ist es gelungen, das Problem zu beheben, indem sie den Windows Store-Cache löschen. Dadurch sollte das Problem in den Fällen behoben werden, in denen das Problem durch einen Fehler im Microsoft Store verursacht wird. Wie mehrere Benutzer berichtet haben, sollte dieses Verfahren in den Fällen erfolgreich sein, in denen Sie bemerkten, dass die Download-Geschwindigkeit verringert wurde, nachdem ein Windows 10-Update installiert wurde. Einige Benutzer, die schwierigkeiten haben, das gleiche Problem zu lösen, haben berichtet, dass sich ihre Download-Geschwindigkeiten drastisch verbessert haben, nachdem sie die Schritte zur erneuten Registrierung des Windows Store ergriffen haben. Beachten Sie jedoch, dass sie durch dieses Verfahren möglicherweise einige lokal gespeicherte Benutzereinstellungen verlieren. Überprüfen Sie Ihren Browser, ob ein weiterer Download nicht gleichzeitig verarbeitet wird. Wenn dies der Vorgang der Falle ist, lassen Sie den Download abschließen oder anhalten und laden Sie dann Store-Apps herunter. Die gute Nachricht ist, dass Sie diese Problemumgehung verwenden können, um die Download-Geschwindigkeit aller Spiele zu verbessern, die Sie aus dem Store installieren möchten. Diese Lösung wird Ihnen auch helfen, Store-Updates viel schneller herunterzuladen. Sie können den Microsoft Store auch zurücksetzen, indem Sie es erneut in Ihrem Microsoft-Konto registrieren.

Dies bedeutet nicht, dass Sie es von Ihrem Computer löschen müssen. Im schlimmsten Fall werden mit dieser Aktion Ihre Einstellungen entfernt, sie können jedoch erneut zurückgesetzt werden. Gehen Sie einfach zu Windows-Einstellungen und wählen Sie “Apps”. Suchen Sie den Microsoft Store, und wählen Sie dann unten “Erweiterte Optionen” aus.